TV – Inspektionswagen “TV – One”

Fahrwagen: “IPEK Rovver 100″ Rohrdurchmesser 100 – 300 mm
“IPEK Rovver 125″ Rohrdurchmesser 150 – 600 mm
Kameraköpfe: RC48 Axial Kamera
RC80 Schwenkkopfkamera
RC90 Zoom Schwenkkopfkamera
Schiebekamera RIDGID
microReel Rohrdurchmesser 40 – 125 mm
SeaSnake mini Rohrdurchmesser 30 – 200 mm
SeeSnake Rohrdurchmesser 50 – 200 mm
Ortungsempfänger: NaviTrack II
Kanalsoftware: Digitale- / Aufzeichnung, Wincan V8
Ridgid microReelmicroReel®

Das neue microReel® Inspektionssystem ist eine neue Entwicklung im Bereich der Inspektionstechnologie. Diese kompakte Trommel ist vielseitig einsetzbar und bietet die Robustheit die Sie von RIDGID® gewohnt sind. Die microReel Trommel ist wie die microDrain, speziell für den Einsatzbereich kleinerer Rohrdurchmesser konzipiert, bietet jedoch ein längeres Schubkabel, einen standardmäßig eingebauten Sender und die Möglichkeit auf eine Ausführung mit Meterzähler.

Ausstattungsmerkmale:
  • Kleiner Durchmesser – Schnelle und einfache Inspektionen auch von schwer zugänglichen Stellen. 90° Bogengängigkeit bereits ab 50mm Leitungen.
  • Sender – Der standardmäßig im Kamerakopf integrierte Sender ermöglicht eine Lokalisierung der Kamera mit Hilfe z.B. eines RIDGID® Ortungsgeräts Modell Scout oder NaviTrack.
  • Meterzähler – Bei dem microReel Inspektionssystem kann der Anwender zwischen zwei Version, mit und ohne Meterzähler, wählen.
  • Verschiedene Ausführungen – Die microReel Trommel kann mit der microEXPLORER Kamera oder jedem anderen SeeSnake® Monitor verwendet werden.
Spezifikationen:
  • Kapazität: 40 – 100mm
  • Bogengängigkeit: 90° bei 50mm Leitungen
  • Kamerakopf Ø: 25mm Farbe
  • Schubkabellänge: 30m flexibles Kabel
  • Schubkabel Ø: 6,7mm
  • Sender: integrierter 512Hz Sender
  • Meterzähler: je nach Ausführung
  • Wasserdicht: bis 70m
  • Trommel: Aufklappbar mit Innentrommel
  • Abmessungen (L x B x H): 324 x 114 x 483 mm
  • Gewicht: 4,7kg
  • Führungskugeln: zwei Führungskugeln inklusiv
  • Verbindungskabel: für microEXPLORER oder SeeSnake® Monitor inklusive

 

Ridgid SeeSnake miniSeeSnake® mini

Die SeeSnake® mini (Sehschlange) dient zur Inspektion von Leitungen mit sehr kleinen Querschnitten (von 30mm bis 200mm Durchmesser) und begrenzter Länge (bis 60m). Die robuste Farbkamera wird über das speziell verstärkte Kabel durch die Rohrleitung geschoben, dabei sind auch mehrere 90° Bögen kein Problem. Der Kamerakopf ist durch die Montage in einem robusten V2A Gehäuse und Schutz des Objektives durch Saphirglas ausgesprochen praxistauglich. Zur Betrachtung und ggf. Dokumentation der Inspektionsergebnisse stehen mehrere Varianten für Monitor, Videorekorder (VCR) bis zum kompl. Protokollkoffer zur Verfügung. Als Stromversorgung stehen 2 Varianten 220V und 12VDC zur Verfügung.

Technische Daten:
  • Beleuchtung durch weiße/rote LED´s dimmbar
  • Stromversorgung 220 V / 50 Hz oder 12V DC aus Akku, ca. 20 Watt
  • Rekorder zur Aufnahme der Videos und der gesprochenen Kommentare
  • CCD-Miniatur-Farb oder S/W Kamerakopf
  • 1/4″-CCD Sensor: 510 (H) x 492 (V) 0,3 Lux bei f =1,4 /1,9 Lux bei f =3,5
  • 2 mm Weitwinkel-Objektiv mit Fixfocus f=3,5 Tiefenschärfe von 25mm bis unendlich
  • V2A-Gehäuse 26/32mm Durchmesser bei 4,5/5,5cm Länge, wasserdicht bis 10 bar
  • Arbeitstemperatur -10° C bis +50° C
  • Transportable Schleifringkabeltrommel mit 30/61m Schiebekabel, Kabeldurchmesser
  • 8mm Videoeinblendung der Position, Tag Datum und Name
Optional:

Neben der obigen Standard Videoeinblendung liefern wir Ihnen auch gerne eine Videoeinblendung, mit der Sie in der Lage sind, mittels einer Tastatur frei Texte in das Video zu schreiben sowie diese Texte auch in einem Speicher abzulegen und nach Bedarf abzurufen.

 

Ridgid SeeSnakeSeeSnake®

Die SeeSnake® (Sehschlange) dient zur Inspektion von Leitungen mit kleinen Querschnitten (von 40mm bis 200mm Durchmesser) und begrenzter Länge (bis 99m). Die robuste Farbkamera liefert ein ständig aufrechtes Bild mit einer Auflösung (Bildqualität) die Super VHS entspricht und wird über das speziell verstärkte Kabel durch die Rohrleitung geschoben, dabei sind auch mehrere 90° Bögen kein Problem. Der Kamerakopf ist durch die Montage in einem robusten V2A Gehäuse und Schutz des Objektives durch Saphirglas ausgesprochen praxistauglich. Zur Betrachtung und ggf. Dokumentation der Inspektionsergebnisse stehen mehrere Varianten für Monitor, Videorekorder (VCR) bis zum Protokollkoffer zur Verfügung. Als Stromversorgung stehen 2 Varianten 220V und 12VDC zur Verfügung.

Technische Daten:
  • Stufenlose Lichtregelung (mit speziellen sehr leuchtstarken LED´s)
  • Stromversorgung 220 V / 50 Hz oder 12V DC aus Akku, Leistung ca. 20 Watt
  • Rekorder zur Aufnahme der Videos und der gesprochenen Kommentare
  • CCD-Miniatur-Farb oder S/W Kamerakopf
  • 1/3″-CCD Sensor: 510 (H) x 492 (V) 0,3 Lux bei f =1,4 /1,9 Lux bei f =3,5
  • 3 mm Weitwinkel-Objektiv mit Fixfocus f=3,5 Tiefenschärfe von 25mm bis unendlich
  • V2A-Gehäuse 3,4cm Durchmesser bei 5,0cm Länge, wasserdicht bis 10 bar
  • Arbeitstemperatur -10° C bis +50° C
  • Beleuchtung durch weiße/rote LED´s dimmbar
  • Transportable (fahrbare) Schleifringkabeltrommel mit 99/61 m Schiebekabel Durchmesser 11mm
  • Videoeinblendung der Position, Tag, Datum, Name
Optional:

Neben der obigen Standard Videoeinblendung liefern wir Ihnen auch gerne eine Videoeinblendung, mit der Sie in der Lage sind, mittels einer Tastatur frei Texte in das Video zu schreiben sowie diese Texte auch in einem Speicher abzulegen und nach Bedarf abzurufen.

 

iPEK Rovver SystemROVVER®

ROVVER® – Kompakt und steuerbar um einfach weiter zu kommen. ROVVER®´s (Remote operated video vehicle enhanced receiver) modularer Aufbau bietet die Möglichkeit den Fahrwagen einfach an vorgegebene Rohrstärken, dessen Material und dessen Beschaffenheit anzupassen. Einfache Lenkbarkeit und der kurze Radstand ermöglichen die Fahrt über Hindernisse, Stufen und Wendungen. Drei verschiedene Fahrwagengrößen ermöglichen die Inspektion von Rohrsystemen von 4″ bis 60″ Innendurchmesser. Eine vollautomatische Kabeltrommel bietet dem Wagen Zugentlastung (über die maximale Inspektionslänge) und schützt das Kabel vor Schlaufenbildung während der Rückwärtsfahrt. Kompakt in der Größe bieten die ROVVER® Systeme höchste Flexibilität bei minimalem Arbeitsaufwand.

Entwickelt für erfolgreiche Inspektionen. ROVVER®: Steuerbar, stark und lässt sich durch Hindernisse nicht einfach stoppen.

  • Eine eingebaute Kupplung (ROVVER® 225) und die optionale Rückfahrkamera erleichtern das Zurückfahren und die Kontrolle des Kabels.
  • Der elektrische Lift (ROVVER® 225) ermöglicht die Zentrierung der Kamera in Rohrleitungen von bis zu 1000mm.
  • Optische Drucksensoren warnen vor Druckverlust im System.
  • Das Neigungsmodul informiert über Steigung und Gefälle.
  • Mit dem eingebauten Ortungssender wissen Sie genau wo sich ihr ROVVER® 125/225 befindet.
  • Die stabile Konstruktion aus Aluminium und Edelstahl ist wasserdicht bis zu 10m (1bar).
  • Das leichte, aber äußerst stabile Design, ermöglicht eine Ein-Mann-Bedienung.
  • 2×135° schwenkbarer und 2×175° drehbarer Kamerakopf.
  • Farbkamera mit Shutter-Funktion und optioinalem Zoom 10xoptisch 4xdigital.
  • Ultrahelle LEDs für Licht im letzten Winkel.

Design für maximale Produktivität mit nur einem Anwender. ROVVER® automatisiert Funktionen, welche normalerweise eine weitere Person erfordern würden.

  • Intelligente Zugsteuerung automatisiert das Zurückziehen des Kamerakabels.
  • Kabelaufwicklung wie sie sein sollte: Geordnet, mit automatischer Aufwickelvorrichtung.
  • Metereinblendung direkt an der Kabeltrommel und im Videobild.
  • Bis zu 200 m Kabel, welches für einfaches Wechseln durch Schnellverschluss mit der Trommel verbunden ist.
  • Not-Aus und elektronischer Kipp-Schutz für mehr Sicherheit.
  • Ultrahelle LEDs für Licht im letzten Winkel.

Das ROVVER® System ist einfach aufzubauen und das überall. Ein Konzept, dass in der Branche Maßstäbe setzt und durch richtungweisende Funktionalität und Flexibilität beeindruckt.

  • Mehrsprachige Dateneinschreibung mit 25 Zeilen pro Seite. Speicher für 5 Seiten mit Text und bis zu 240 Schnellspeichertasten (Short-Keys) für Kurzinfos. Integrierte Tastatur mit vielen möglichen Zeichensätzen.
  • Einfache Einstellung am Netzteil, bei Anpassungen der Kabellängen.
  • Leistungsaufnahme nur 1.000 W und intelligentem Netzteil von 115–230V.

 

GejosGEJOS® Schwenkkopf-Inspektionskamera PIC 6.0 PELI
  • Vollschwenkbarer Kamerakopf aus Edelstahl und Alu Ø 60mm
  • Rotation endlos° *Neigen endlos° *Auto Null Funktion
  • Automatische 360° Rotations-Funktion *Druckfest bis 1 bar
  • Bogengängig ab DN 100/87°
  • Steckbar für Schiebeaal mit verschiedenen Kameraköpfen
  • Kameramodul:
    • Imager : 0,25 Zoll CCD Farb-Modul
    • Effektive Pixel: 542px x 582px (PAL) bis zu 976px x 582px (PAL)
    • Auflösung: 470 HTVL bis zu 700 TVL (erweitert)
    • Empfindlichkeit: <0,5 Lux bis 0,005LUX
    • Licht / FOV : F1,2 / 75 °
  • Saphirfrontglas
  • Druck-Kontrolle – Druckventil *Digitalmodul 0,5Lux
  • 70m Glasfaserstab Ø 9mm mit integriertem Kamerakabel
  • Verstellbare Transporträder an der Haspel
  • Zubehörtasche an der Haspel
  • Höhenverstellbarer Griff zum Transport und befestigen des Steuerkoffers mit 360° Drehmöglichkeit
  • Abnehmbarer Steuer Pelikoffer
  • 10“ Sunreflect Monitor
  • Folientastatur
  • 1x Video Ein/Ausgang
  • Stufenlose Lichtsteuerung
  • 220V/50Hz Netzanschluß, -Akkubetrieb mit Akkuwächter; 12V KFZ Anschluß
  • Aufnahme in hoher DVD Qualität, Bildspeicher alles auf USB Stick
  • Dateneinschreibung mit Meter im Bild
  • Dateneinschreibung Meterzähler mit Metereinblendung im Bild, Videorekorder in DVD Qualität, Bildspeicher Speicherung auf Festplatte oder direkt auf USB Stick
  • Ortungsgerät-Sonde 33kHz + 512Hz
  • GEJOscan® Erfassungssoftware für die Kanalinspektion DWA –M 149-2, EN 13508-2 ATV/Isybau 1996/2001
  • Büro GEJOscan® Erfassungssoftware für die Kanalinspektion zum Nacharbeiten, Berichtigen, Erstellen von Betrachter CD/DVD, Archivierung, in Verbindung mit der Software PIC 6.0-950
  • Abzweigfunktion mit Stäbchensatz
  • Laser Nennweitenbestimmung DN 100 – 250
  • Schnellwechsel Haspelkorb klein PIC 3.0 mit 40m Aal Ø6mm und Kamerakopf Ø 30mm mit Aufrechter Bildfunktion